Außenputz & Innenputz für Osterode am Harz

Unsere Außenputz Firma hat ihren Sitz in direkter Stadtnähe zu 37520 Osterode am Harz. Wir übernehmen für Sie neben dem Außenputz auch den Innenputz und alle Leistungen für den Trockenbau. Als Außenputz Firma gestalten wir Fassaden und sorgen dafür, dass der Außenputz keine Feuchtigkeit ins Mauerwerk eindringen lässt. Außenputz trägt darüber hinaus auch zum Wärmeschutz bei. Wir verwenden als Außenputz Firma die beiden Putzmörtel-Arten aus Kunstharzen und mineralischen Bindemitteln. Dabei achten wir darauf, dass der Außenputz den drei Beanspruchungsgruppen der DIN 18550 entspricht. Außenputz kann Wasser hemmen oder komplett abweisen, es gibt auch kostengünstige Varianten ohne besondere Anforderungen.

Als Außenputz Firma richten wir uns nach den Besonderheiten des Bauwerks und nach den Wünschen unserer Kunden. Dementsprechend wählen wir die Zusammensetzungen des Putzmörtels. Wärmedämmputzsysteme lassen sich aus Mörteln mit expandiertem Polystyrol und mineralischen Bindemitteln herstellen. Für sonstige Zuschläge (unter anderem Blähton) gelten bauaufsichtliche Zulassungen. Der normale Außenputz wird in der Regel in einer Stärke von bis zu 30 mm aufgetragen, ein Wärmedämmputz hingegen bis zu 100 mm. Da Wärmedämmputz aufgrund seiner Zuschläge eine niedrigere Rohdichte inklusive geringerer Festigkeit aufweist, muss sein Oberputz den Feuchteschutz übernehmen. Die Putzschichten sind untereinander gut abzustimmen. Der Innenputz übernimmt mehrere Funktionen. Er gestaltet die Oberflächen, gleichzeitig ist er ein Feuchtepuffer und eine Luftdichtheitsebene. Bevorzugt setzen wir mineralische Putze ein, deren hygroskopische Eigenschaften den oberflächensperrenden Kunstharzputzen überlegen sind. Ein Innenputz muss weniger starken Beanspruchungen standhalten als der Außenputz.

Unsere Leistungen als Trockenbaufirma

Beim Trockenbau stellen wir nicht tragende, aber begrenzende Bauteile mithilfe von industriellen Halbzeugen her. Verbindungen erfolgen beim Trockenbau vorrangig durch Stecken, Schrauben, Nageln und ähnliche Verfahren, wasserhaltige Baustoffe wie Lehm, Beton, Mörtel oder Putz kommen nicht zum Einsatz. Allerdings kann auf Trockenbauwänden anschließend ein Innenputz erfolgen. Die Leichtbauweise beim Trockenbau führt zu schnellen und günstigen Leistungen, wobei wir als Trockenbaufirma selbstverständlich auf die Einhaltung der Bestimmungen des Brandschutzes und der Schlagsicherheit achten. Auch der Wärme- und Schallschutz lässt sich durch reinen Trockenbau gewährleisten.

Insbesondere erstellen wir als Trockenbaufirma:

  • Deckenbekleidungen: Die Deckenbekleidungen dienen ebenso wie abgehängte Decken dem Schallschutz, sie können als Licht-, Lüftungs- und Klimadecken ausgeführt werden. Verkleidungen bestehen im Trockenbau unter anderem aus Holz, Gipskarton, Glas, Kunststoffen sowie Gips-, Mineral- und Zementfaser.

  • Montagewände und Wandverkleidungen: Diese können aus unterschiedlichen Materialien gerade oder geschwungen sowie einschalig oder mehrschalig hergestellt werden.

  • Installationswände und WC-Trennwände: Hierbei nutzen wir als Trockenbaufirma unter anderem Gips- und Gipsfaser-Platten, Holzwerkstoffe, Metalle und Kunststoffe.

  • Bodensysteme: Hierbei kann es sich um Installations-, Doppel- und Hohlraumböden handeln. Ebenso fertigen wir Trockenestriche (Trockenunterböden) an. Zum Einsatz kommen bei Bodensystemen Gipskarton und Gipsfaser, Holzwerkstoffe, Calciumsilikat und Metalle.

  • Einbauten: In die vorgenannten Konstruktionen setzen wir Einbauten ein. Das können Tragkonstruktionen für höhere Lasten, Leuchten, Lüftungsauslässe, Türen und Zargen für Fenster und Türen sein.

Es gibt noch weitere Verkleidungen, Dämmungen, Isolierungen und Raum-im-Raum-Systeme, die wir im Trockenbau für Sie fertigen.

Unser Einsatzgebiet: Osterode am Harz und Umgebung

Wir sind als Trockenbaufirma und Außenputz Firma regelmäßig in Osterode am Harz und der Umgebung der Mittelstadt mit ihren rund 22.000 Einwohnern im Einsatz. Viele unserer Kunden wohnen im gesamten Landkreis Göttingen sowie in den Stadtteilen von Osterode am Harz wie Dorste, Freiheit, Lasfelde, Lerbach, Kernstadt, Ührde und weiteren Ortsteilen. Die Stadt mit ihren reizvollen Sehenswürdigkeiten wie dem Ritterhaus am Rollberg mit seinem Heimatmuseum, dem Rathaus (ehemaliges Kornmagazin), den nahe gelegenen Burgruinen, dem Galgenturm und dem Kornmagazin bietet viel Arbeit durch Aufträge von Privatleuten und ortsansässige Unternehmen. Zu diesen gehören unter der Energieversorger Harz Energie, die Firma Piller, die Harz-Weser-Werkstätten, die Bilfinger Piping Technologies, Kamax und Thermo Fisher Scientific.